Verleihung Europa-Urkunde

Europaminister Georg Eisenreich und Kultusminister Bernd Sibler haben in München sieben bayerische Schulen mit der Europa-Urkunde ausgezeichnet. „Die heutigen Preisträger stehen stellvertretend für die vielen jungen Menschen in Bayern, denen Europa und die europäischen Werte sehr am Herzen liegen. Ihr Einsatz für ein Miteinander über Ländergrenzen hinweg ist beispielhaft.“, so Eisenreich.

Die Wirtschaftsschule Dinkelsbühl ist die einzige Wirtschaftsschule, die wiederholt an einem Erasmus Plus-Projekt beteiligt war. 2016/17 leitete die Schule das Projekt „Sport Events Make Friends“, in dessen Rahmen international gemischte Teams aller Partnerschulen Sportwettkämpfe an den Standorten organisierten. In dem laufenden Projekt „Fun And Curriculum oriented Exercises for Information Technology (FACE:IT)“ erstellen die Partnerschulen eine mehrsprachige Quiz-App mit Fragen zu Lehrplaninhalten der beteiligten Schulen.

Ein Kurzfilm, mit dem sich die Schulen gemeinsam beim Festakt präsentiert haben, ist im YouTube-Kanal der Bayerischen Staatsregierung (https://youtu.be/RAj0H_TxLko) verfügbar.

Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung von Carolin Mayr (gekürzt) vom 02. Oktober 2018 (Pressesprecherin der Staatskanzlei und stellvertretende Pressesprecherin der Staatsregierung)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok