• Startseite
  • Schulleben
  • Aktivitäten
  • Wirtschaftsschule Dinkelsbühl als Kreis- und Bezirkssieger im Sportabzeichen-Schulwettbewerb mit 800€ Preisgeld ausgezeichnet

Wirtschaftsschule Dinkelsbühl als Kreis- und Bezirkssieger im Sportabzeichen-Schulwettbewerb mit 800€ Preisgeld ausgezeichnet

Im Rahmen einer Feierstunde würdigte Rainer Weißmann, Sportabzeichen-Referent im BLSV, die sportlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Wirtschaftsschule Dinkelsbühl mit der Aussage: Was der FC Bayern kann, können die Schüler allemal.

Ganz fleißig hätten an der Wirtschaftsschule immerhin 57% aller Jugendlichen im vergangenen Schuljahr ein Sportabzeichen (118 Abzeichen) abgelegt. Dabei haben sie zwei Siege erzielt: den ersten Platz im Kreis sowie den ersten Platz im Bezirk. Für Sieg auf Kreisebene erhielt die Schule aus einer Stiftung einen Scheck über 800€, der stellvertretend dem ersten Schülersprecher David Teni von Herrn Karl Lang von der Sparkasse Ansbach überreicht wurde. Einen Gutschein im Wert von 150€ von Sport Benz nahm die Schülerin Jolin Beyer zusätzlich entgegen. Dass die Schule so erfolgreich abgeschnitten hat, hätte sie vor allem den Sportlehrkräften Frau Kyra Hoffmann sowie Herrn Wolfhart Binding zu verdanken. Herr Weißmann gab abschließend den Anstoß für ein neues Ziel im Jahr 2020: der 1. Platz im Vergleich der Schulen in Bayern, dann wäre auch das Triple perfekt, was angesichts des aktuell 6. Platzes von 37 teilnehmenden Schulen nicht unerreichbar wäre.

Auch der stellvertretende Schulleiter Herr Andreas Wedler dankte den Lehrkräften für ihr Engagement, lobte aber ebenfalls seine Schüler für die herausragenden Leistungen. Zudem bedankte er sich bei der Sparkasse sowie Herrn Weißmann für die Überreichung des Schecks, der Gutscheine und Urkunden. Da aktuell in der Schule das Tischtennisspielen einen enormen Trend erlebe, werde von dem Preisgeld eine weitere Tischtennisplatte für die Aula angeschafft, zudem werde gemeinsam mit der Ganztagsbetreuung unter der Leitung von Frau Eva von Karpowitz ein Tischtennistrainer des TSV Dinkelsbühl engagiert.

StRin Manuela Räder-Barkholz

Auf dem Foto von links: Wolfhart Binding, Rainer Weißmann, Kyra Hoffmann, Jolin Beyer, David Teni, Andreas Wedler, Karl Lang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok