Kunstvolle Unikate dank SK-Brush

Im Rahmen des Projekts „GTB + Eltern – starke Partner“ stellte Herr Stefan Koppel und sein Bruder Dimitri Zaharcenko ihr Designunternehmen SK-Brush vor.

Die beiden Künstler haben sich auf Airbrush-Veredelungen spezialisiert. Mit einer Airbrushpistole verschönern sie Leinwände, Motorradhelme und jegliche Oberflächen.

Dennis Koppel, Sohn von Stefan Koppel und Schüler der 8B, erläuterte zusammen mit seinem Vater und Onkel einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Mittagsbetreuung, wie die Pistole zu handhaben ist. Jeder durfte selbst einmal brushen und spüren, wie viel Fingerspitzengefühl notwendig ist, um feinste Linien zu zeichnen und verschiedene Motive zu sprayen bis ein fertiges Bild entsteht.

Das Künstlerduo überließ der Schule mehrere fertige kunstvolle Unikate, die in Zukunft unsere Aula schmücken werden. Für ihr besonderes Engagement und die großzügige Spende bedankt sich die Schulfamilie nochmals herzlich.

 

Bericht und Bilder Eva von Karpowitz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.