Kinderzech-Guggen versüßen den Schultag

Zurückgehend auf einen Brauch im Mittelalter, der vorsah, dass die Schüler der Lateinschule einmal im Jahr durch die Freie Reichsstadt verköstigt werden sollen, verschenkt das Volksfest "Die Kinderzeche" jährlich eine Schultüte gefüllt mit Süßwaren: Die Kinderzech-Gugge.

In diesem besonderen Jahr wurde die Kinderzeche seitens des Kinderzechvorstandes abgesagt, damit wäre auch die Ausgabe der Kinderzech-Gugge hinfällig gewesen. Durch eine großzügige Spende der VR-Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl eG war die Finanzierung für dieses Jahr dennoch gesichert. So verschenkte Maximilian Mattausch im Auftrag des Kinderzechvorstandes auch in diesem Jahr an die Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 8. Jahrgangsstufe unserer Schule eine reichlich und prall gefüllte Gugge. Die gesamte Schulfamilie bedankt sich herzlich für diese Versüßung des Schultages.

Michael Greger

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.