(Vor-)Lesen macht Spaß!

Wie es sich in den letzten Jahren etabliert hat, stellt auch die Staatliche Wirtschaftsschule Dinkelsbühl einen Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin. Um die Lesekompetenz der einzelnen Kinder zu verbessern, wurde in den Wochen vorher im Unterricht speziell diese Fähigkeit geschult. Mithilfe verschiedenster Übungen, die in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit durchgeführt wurden, entwickelte sich die sechste Jahrgangsstufe zu einer starken Vorleseklasse. Es wurden dabei sowohl bekannte und von den Schülern mitgebrachte Texte untersucht als auch von der Lehrkraft vorgeschlagene Titel bearbeitet.

Am Tag des Wettbewerbs stellte sich eine Vielzahl der Kinder der Jury, die aus der Deutschlehrkraft der sechsten Jahrgangsstufe sowie aus der Mitarbeiterin der Ganztagesbetreuung Cornelia Grode bestand. Zunächst galt es das Können bei einem selbstgewählten Text unter Beweis zu stellen, ehe es in der zweiten Runde darum ging, zu zeigen, dass man auch mit einem fremden Werk souverän umgehen kann. Bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde deutlich, dass sich die zeitintensive Übung im Voraus bezahlt gemacht hatte. Dennoch kristallisierte sich eine Teilnehmerin als besonders überzeugend heraus: Theresa Dirheimer gewann den diesjährigen schulinternen Vorlesewettbewerb und wird unsere Schule hervorragend beim Kreisentscheid repräsentieren. Dazu gratulieren wir recht herzlich und wünschen ihr viel Erfolg.

(Lisa Keilwerth)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok